Mini-Clique Wesermarsch
c/o Frieder Bunjes
Lindenstraße 24
26936 Schwei
Mail: info@mini-clique.de
Mobil: 0174 - 914 74 83

 

Startseite
Clubstory
Termine
Mitglieder
unsere IMM
unsere nat. Treffen
Mini-Forum
Breakdownliste
Impressum
Login

 

 

zurueck Startseite Mail an den Club

Regina aus Rodenkirchen

Geburtstag: 30. Apr 1971
ICQ:
Email: regina@mini-clique.de
Homepage:
Interessen: Teddybären, Reiten, Segeln, Natur (und Minis natürlich)

Zum Mini bin ich gekommen so ungefähr die Jungfrau zum Kind. Dabei kann ich mich erinnern, daß ich als Teenager beim Anblick einer schneeweißen Ente gesagt haben soll, daß ich irgendwann in meinem Leben so ein Auto fahren möchte. Oder vielleicht nen Käfer... Renault... vielleicht auch nen Mini... Aber das war nicht der Stein des Anstosses!


Es war so gegen Ende des Jahres 1996. Damals planten Frieder und Peter zusammen zum IMM 97 nach Irland zu fahren. Da Frieder gerade der Mini-Clique-Wesermarsch beigetreten war, erzählte er uns jede Menge über den Club und Minis. Für Peter stand schon seit langem felsenfest fest, daß er mit nach Irland will! Und ich als seine Freundin wollte natürlich auch mit! Schließlich sollte dies unser erster gemeinsamer Urlaub werden. In Ermangelung eines Minis nahmen wir dann mit Frieders Auto (eins aus Bayern) vorlieb. Da wir uns der Mini-Clique anschlossen, nahmen wir auch an den Besprechungen an den Clubabenden teil. Auf einem dieser Abende fragte Tom mich, ob ich nur wg. Irland oder auch wg. des Minis mitkommen möchte. Ich antwortete wohl so in der Richtung, daß der Mini ein ganz nettes Auto sei...


 So kam es, daß mein erstes Mini-Treffen auch gleich ein IMM war. Und was für eins! Auf dem Treffen muß mich dann irgendwann der Virus gepackt haben und meinen Peter auch! Wir hatten viel Spaß, lernten einige Leute kennen und sahen jede Menge Minis! Rückblickend muß ich sagen, daß Irland bisher eines der besten IMM's war, an denen ich teilgenommen hatte. Und es sollten noch einige folgen.


Kurz nach Irland trat Peter der Mini-Clique bei und ich wurde gegen Ende des Jahres mehr oder weniger "adoptiert". Ernsthaft darüber nachzudenken begann ich, als die Mini-Clique ihren Herbstslalom veranstaltete. Volker verkündete, daß "unsere Regina" den Damenpokal gewonnen hatte. So bin ich seit Ende des Jahres 1997 Mitglied der Mini-Clique-Wesermarsch.


Allerdings gab es noch keinen Mini in unserem Hause. Als Peters Auto (auch ein bayrisches Fabrikat) so langsam in seine Einzelteile zerfiel und er nach einem Ersatz dafür suchte, kam er irgendwann mit Spooky um die Ecke... 


Im darauffolgenden Jahr wurde Spooky eingemottet und wanderte in Frieders Garage. Als Ersatz kam Shorty zu uns. Längere Zeit danach war ich minilos. Irgendwann kibbelte es wieder in den Fingern. Ich wollte unbedingt wieder Mini fahren. Nach vielen Überlegungen kam ich dann im Sommer 2004 zu Spunk.

 Fotos
  
 Minis:

Spunk

Shorty (Spooky II)

Spooky

Charlie