Mini-Clique Wesermarsch
c/o Frieder Bunjes
Lindenstraße 24
26936 Schwei
Mail: info@mini-clique.de
Mobil: 0174 - 914 74 83

 

Startseite
Clubstory
Termine
Mitglieder
unsere IMM
unsere nat. Treffen
Mini-Forum
Breakdownliste
Impressum
Login

 

 

zurueck Startseite Mail an den Club

Volker aus Bockhorn

Geburtstag: 27. Sep 1964
ICQ:
Email: v.westie@gmx.de
Homepage:
Interessen: Tauchen, Motorradfahren, Musik und große schwarze Vögel

 

Der Edwin war Schuld. Er war ein Kamerad und kam immer mit dem knuffigen 1000 Mayfair angerauscht. Das war 1988 und auf dem Fliegerhorst, auf dem ich meine (gewollten) 4 Jahre Dienst abgesessen habe. Die haben mich allerdings sehr geprägt. Bin seit dem von Hubschraubern und von Minis begeistert. Beide sind feste Bestandteile meines Lebens geblieben.


Mein erster Mini gesellte sich aber erst im Mai 1990 zu mir, als ich BUND wieder klein und mit „t“ schreiben durfte. Meine damalige Freundin (heute Exfrau), die ich im Februar 1990 kennenlernte, schleppte mich mit zur Miniclique Wesermarsch, die seinerzeit mit der Organisation des IMM in Rodenkirchen beschäftig war. Kurzerhand beigetreten und innerhalb von kürzester Zeit vollends infiziert, beschloss ich: ich will einen Mini !!


Es wurde ein schwarzer 82er Mayfair Sport. Mit ihm hatte ich ´ne Menge Spaß. Aber wie ich so bin, muß es öfter mal was Neues und vor allem aber etwas Besonderes sein. Also machte ich mich im Januar 92 auf die Suche nach einem Van mit guter Substanz.


William kam dann im Februar 92. Nach einem Unfall 1999 steht er rum. Aber er wird langsam wieder der Alte.


Und weil mir alles zu lange dauert, habe ich mir im Juli 2007 einen 1000er HLE Baujahr 86 zugelegt.


Ach ja, seit August 2007 macht mir noch eine rassige Italienerin mächtig Spaß. Heißt „Gina“ und ist eine Moto Guzzi „LeMans III“ mit diversen Schönheits-OP´s. *grins*


Im Dezember 2007 bin ich allerdings auch noch Teil eines netten Raubtier-Rudels, den Minilöwen Braunschweig geworden. Warum? Ich hatte auf dem Ministertreffen in Berlin eine Idee und die etwas zu laut gedacht. Danach haben Anka und Suse gute Werbung gemacht. Den letzten Ausweg hat mir dann Rüdiger „versperrt“. Nein, so war es natürlich nur optisch. Ich bin sehr offen für Neues und kann mich mit den Löwen schon seit Längerem identifizieren.


Was es noch über mich zu sagen gibt? Ich habe mir mit meiner Herz-Dame im Jahre 2005 eine 250 Jahre alte Reetdach-Kate gekauft und restauriert. Das kann man aber nur, wenn man viel Energie und gute Freunde hat und ohne Freunde hätten wir es nicht geschaft. Ich habe mit Anke und ein schönes und ereignisreiches Leben, an dem auch unsere Freunde und viele gute Bekannte teilhaben.


Und Hubschrauber repariere ich auch immer noch.

 Fotos
    
 Minis: