Mini-Clique Wesermarsch
c/o Frieder Bunjes
Lindenstraße 24
26936 Schwei
Mail: info@mini-clique.de
Mobil: 0174 - 914 74 83

 

Startseite
Clubstory
Termine
Mitglieder
unsere IMM
unsere nat. Treffen
Mini-Forum
Breakdownliste
Impressum
Login

 

 

zurueck Startseite Mail an den Club

Charlie

Baujahr: 1999
Typ: Rover

Am 02.05.2010 haben Martin und ich Charlie adoptiert. Er soll uns (zunächst erstmal) so lange begleiten, bis Spunk wiederbelebt wird. Was letztendlich daraus wird, werden wir ja sehen... :-)


Es juckte uns aber zu sehr in den Fingern endlich wieder Mini fahren zu können und da Spunks Wiederbelebung voraussichtlich dieses Jahr nicht in Angriff genommen werden wird, haben wir uns dazu entschlossen, übergangsweise einen anderen zu adoptieren.


Nach ein paar Reparaturen und Umbauten, ging die erste Probefahrt Richtung Ostfriesland in Martins alte Heimat. Da Charlie auch diese gut überstanden hat, war für uns klar, dass wir ihn mit zum IMM nach Neumarkt nehmen. Allerdings hat Charlie uns das Ganze am Tag vor der Abfahrt spannend gemacht, da anscheinend die Bremsen nicht ganz OK waren und er bis zum Abend vorher in der Werkstatt stand. Bis dahin war nicht klar, ob wir den Kleinen wirklich mitnehmen können, losgefahren sind wir dann in der darauffolgenden Nacht.


Festgestellt haben wir, Charlie ist immer für Überraschungen gut! Nachdem wir glücklich in Neumarkt angekommen sind und er sich während des Treffens auch gut benommen hat, überlegte er sich auf der Weiterfahrt in den anschließenden Urlaub, dass ihm die Steigungen in den Bergen doch zu anstrengend sind und geriet gewaltig ins Schwitzen. Anders gesagt, er verlor irgendwie sein Wasser und fing an zu kochen. Im Urlaubsort angekommen, fühlte er sich dann doch so wohl, dass kein weiteres Wasser verbraucht wurde und bei der anschließenden Weiterfahrt nach Hause auch nicht mehr. Frühes Aufstehen und morgendliches Training auf der Autobahn wiederrum gefällt ihm dann wohl auch nicht, jedenfalls ist das Wasserproblem wieder da. Glücklicherweise konnten wir es jetzt lokalisieren und können es beheben. Ich bin gespannt, was er sich als nächstes einfallen lässt ;-)

 Fahrer
Regina
 Fotos: